Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Sanierung des Residenzschlosses Arolsen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Landesamt f. Denkmalpflege Hessen (Hrsg.)

Die Sanierung des Residenzschlosses Arolsen

1986-2009

ISBN: 9783806223279

Buch

Erscheinungsdatum: 25. September 2009

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Forschung

In diesem Jahr konnte nach 24-jähriger Bauzeit eine der umfangreichsten gegenwärtigen Restaurierungsmaßnahmen der hessischen Denkmalpflege abgeschlossen werden. 1986 war es gelungen, die dringend notwendigen Arbeiten am Residenzschloss Bad Arolsen aufzunehmen. Die bedeutende barocke Residenz hatte Julius Ludwig Rothweil für den 1711 in den Fürstenstand erhobenen Graf Anton Ulrich von Waldeck geschaffen. Neben dem prächtigen Schloss entwarf Rothweil auch die Ausbaupläne für die 1719 offiziell...


  • ISBN: 9783806223279
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

In diesem Jahr konnte nach 24-jähriger Bauzeit eine der umfangreichsten gegenwärtigen Restaurierungsmaßnahmen der hessischen Denkmalpflege abgeschlossen werden. 1986 war es gelungen, die dringend notwendigen Arbeiten am Residenzschloss Bad Arolsen aufzunehmen. Die bedeutende barocke Residenz hatte Julius Ludwig Rothweil für den 1711 in den Fürstenstand erhobenen Graf Anton Ulrich von Waldeck geschaffen. Neben dem prächtigen Schloss entwarf Rothweil auch die Ausbaupläne für die 1719 offiziell als Stadt gegründete Plansstadt, die bis heute als Beispiel einer kleinen barocken Residenzstadt von über Hessen hinausreichender Bedeutung ist. Gerühmt als kleine Nachbildung von Versailles gehört das Schloss mit seiner reichen Innenausstattung zu den repräsentativsten Anlagen Hessens.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: