Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Archäologie in Berlin und Brandenburg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Archäologische Gesellschaft in Brandenburg e.V., in Zus.-Arb. mit d.Brandenburgischen Landesmuseum f. Ur- u. Frühgeschichte u. d. Archäologischen Landesamt Berlin (Hrsg.)

Archäologie in Berlin und Brandenburg

1998

ISBN: 9783806214901

Buch

Erscheinungsdatum: 20. Januar 2000

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Mehr als 2000 jungbronzezeitliche Gruben, vermutlich Getreidespeicher, dazu rund 50 Kochgruben, möglicherweise zum Dörren des Getreides vor der Lagerung - sie zählen für die brandenburgischen Denkmalpfleger zu den bemerkenswertesten Dokumentationen des Jahres 1998.Für die Berliner Archäologen ist es ein ausgesprochen seltener mittelalterlicher Wohnturm, der - im Norden der Hauptstadt entdeckt - besondere Aufmerksamkeit erregte. Der Band stellt knapp und prägnant die wichtigsten Ausgrabungser...


  • ISBN: 9783806214901
  • Seitenzahl: 180
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Mehr als 2000 jungbronzezeitliche Gruben, vermutlich Getreidespeicher, dazu rund 50 Kochgruben, möglicherweise zum Dörren des Getreides vor der Lagerung - sie zählen für die brandenburgischen Denkmalpfleger zu den bemerkenswertesten Dokumentationen des Jahres 1998.Für die Berliner Archäologen ist es ein ausgesprochen seltener mittelalterlicher Wohnturm, der - im Norden der Hauptstadt entdeckt - besondere Aufmerksamkeit erregte. Der Band stellt knapp und prägnant die wichtigsten Ausgrabungsergebnisse des Jahres 1998 vor: Untersuchungen auf einem 2 Hektar großen Speicherareal der Bronzezeit bei Frankfurt/Oder und eine germanische Siedlungskammer der Lausitzer Kultur nahe Briesnig in der Niederlausitz. Weiterführende Erkenntnisse zur Entwicklung der Städte liefern die Ausgrabungen im Dominikanerkloster in Prenzlau und der Nachweis einer slawischen Vorbesiedlung in Nauen, aber auch den Zeugnissen der jüngsten Vergangenheit im Berliner Regierungsviertel kommt besondere Bedeutung zu. Wichtige Einblicke in das ländliche Leben gewähren großflächige Ausgrabungen auf der mittelalterlichen Wüstung Damsdorf bei Ludwigsfelde. Naturwissenschaftliche Untersuchungen an ur- und frühgeschichtlichen Objekten ergänzen das Bild.In den rund 70, reich und farbig illustrierten Beiträgen spannt sich der Bogen von der Mittelsteinzeit bis in das 20. Jahrhundert.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: