Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in die Wahrnehmungspsychologie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hajos, Anton

Einführung in die Wahrnehmungspsychologie

ISBN: 9783534242467

Broschur

Buch

Zur Zeit vergriffen, Bestellungen werden registriert

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Sonderausgabe der 2. Aufl. 1991. IX, 164 S. mit 30 Abb., kart.

Programmlinie: Studium

Das Buch macht die Problematik von Verhalten, Erleben, Messen und experimentellen Vorgehensweisen in der Wahrnehmungspsychologie deutlich.

Einige Anwendungsbeispiele illustrieren ihre Bedeutung im Alltag und damit die Relevanz der Wahrnehmungsforschung für das Gemeinwohl.


  • ISBN: 9783534242467
  • Seitenzahl: 176
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 36 farbig

Porträt

Anton Hajos, geb. 1935, Prof. Dr. phil., studierte an den Universitäten Budapest und Innsbruck die Fächer Pädagogik, Psychologie, Philosophie und Psychiatrie; wurde für das Fach Psychologie an der Philipps Universität zu Marburg / Lahn habilitiert; veröffentlichte Arbeiten in den Bereichen visuelle Wahrnehmung, perzeptives Lernen, Sensumotorik, Ergonomie und Neuropsychologie. – A. Hajos ist Professor für Psychologie an der Justus Liebig Universität in Gießen / Lahn.

Beschreibung

Die Wahrnehmung ist eine direkte Kontaktstelle des Individuums zu seiner Umwelt. Der Band behandelt für das Verständnis des Wahrnehmungsprozesses erforderliche Grundbegriffe, die, erweitert um einige grundlegende Kenntnisse der Wahrnehmungsforschung, Anwendungsfelder der experimentellen Wahrnehmungspsychologie aufzeigen sollen.

Das Lob der Presse

»... ein nützliches Buch, das auf kleinem Raum über die wichtigsten Resultate der modernen Wahrnehmungspsychologie klar und grundlegend informiert.« die Drei

»Der souveräne Verfasser stellt das Gebiet mit hohem didaktischen Engagement vor: gedankenstreng, anschaulich, so schlicht wie sachlich möglich.« ekz-Informationsdienst