Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Alzheimer
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Croisile, Bernard

Alzheimer

Erkennen, verstehen, begleiten

ISBN: 9783863123185

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Januar 2012

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die Alzheimer-Erkrankung ist die häufigste und bekannteste Demenzerkrankung. Bernard Croisile erklärt, wie die Krankheit entsteht, wie man sie erkennt und wie sie von anderen Demenzerkrankungen unterschieden werden kann. Dabei gibt er Ratschläge zu Behandlungsmöglichkeiten und erklärt Angehörigen, wie sie mit Alzheimerkranken umgehen sollen.


  • ISBN: 9783863123185
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 4 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Bernard Croisile ist Neurologe und Leiter des Labors für Neuropsychologie an der Neurologischen Klinik in Lyon. Das hochkarätige 22-köpfige Autorenteam besteht aus Neurologen, Psychologen und Vertretern von Nachbarwissenschaften. Die medizinischen Informationen entstanden in Zusammenarbeit mit der Französischen Alzheimer-Gesellschaft.

Beschreibung

Die Alzheimersche Krankheit ist eine der häufigsten Demenzerkrankungen älterer Menschen und wohl die bekannteste. Doch wo genau liegt der Unterschied zwischen den leichten Erscheinungen von Altersdemenz, die, wie Mediziner heute meinen, gewissermaßen zum natürlichen Altersprozess ›dazugehören‹, und dem spezifischen Profil der Alzheimer-Erkrankung? Und wenn die Diagnose eindeutig ist, welche Behandlungsmethoden gibt es?Bernard Croisile führt von der Diagnose bis zur Betreuung umfassend in das Thema ein. Er beantwortet die häufigsten Fragen, geht auf potentielle Erfolgsaussichten bei der Behandlung ein und zeigt Angehörigen und Betroffenen, wie sie ihren Alltag gestalten können.So ist ein einzigartiger Ratgeber entstanden, der das Verständnis der Krankheit und den Umgang mit ihr erleichtert. Ein Glossar und eine Zusammenstellung hilfreicher Adressen ind Deutschland, Österreicht und der Schweiz runden den Band ab.