Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über den Wilden Westen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Emmerich, Alexander

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über den Wilden Westen

ISBN: 9783806224078

Buch

Erscheinungsdatum: 12. August 2013

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
19,95 €

auch erhältlich als:

Beschreibung

2014. 192 S., Bibliogr. und Reg., 14,5 x 21,7 cm, kart. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Ungebundenheit, Freiheit, Weite! Die Luft voll Blei, waghalsige Überfälle auf rasende Postkutschen, todesmutige Indianer, die mit Kriegsgeschrei gut bewachte Forts angreifen, europäische Draufgänger in einem Land der roten Felsen und staubigen Wüsten, wo der »Lonesome Cowboy« allein in den Sonnenuntergang reitet, wo edle Sheriffs, Winnetou, Old Shatterhand und … Stopp!Wie war das wirklich? Wie viel davon ist wahr, was ist den Fantasien unserer Kindheit geschuldet, als Cowboys und Indianer si...


  • ISBN: 9783806224078
  • Seitenzahl: 240
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Emmerich, Alexander

Alexander Emmerich, geb. 1974, promovierte an der Universität Heidelberg in Mittlerer und Neuerer Geschichte mit dem Schwerpunkt USA. Von ihm stammen zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen und amerikanischen Geschichte. Er lehrt an der Universität Mannheim.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Ungebundenheit, Freiheit, Weite! Die Luft voll Blei, waghalsige Überfälle auf rasende Postkutschen, todesmutige Indianer, die mit Kriegsgeschrei gut bewachte Forts angreifen, europäische Draufgänger in einem Land der roten Felsen und staubigen Wüsten, wo der »Lonesome Cowboy« allein in den Sonnenuntergang reitet, wo edle Sheriffs, Winnetou, Old Shatterhand und … Stopp! Wie war das wirklich? Wie viel davon ist wahr, was ist den Fantasien unserer Kindheit geschuldet, als Cowboys und Indianer sich durchs Kinderzimmer jagten, was Karl May und den Illusionen geschickter Zigarettenwerbung? Die Faszination des Wilden Westens lässt nicht nach, wenn man die Klischees hinterfragt. Flüssig und mitreißend erzählt der Autor, wie wild der Westen wirklich war, in dem Europäer und Indianer aufeinandertrafen.

Emmerich, Alexander

Alexander Emmerich, geb. 1974, promovierte an der Universität Heidelberg in Mittlerer und Neuerer Geschichte mit dem Schwerpunkt USA. Von ihm stammen zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen und amerikanischen Geschichte. Er lehrt an der Universität Mannheim.

Weitere Titel dieses Autors

Geschichte der USA

Geschichte der USA

In wenigen Tagen lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Emmerich nimmt seine Leser mit auf eine spannende und unterhaltsame Entdeckungsreise durch... [diese] Epoche...« buchtips.net

»... es lohnt sich, das Buch wegen der unterschiedlichen "Aha"-Erlebnisse zu durchforsten; denn der Autor kennt sich aus...« Amerindian Research

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: