Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Tante Sophies Kartoffelküche
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Roberts, Sophie

Tante Sophies Kartoffelküche

ISBN: 9783826240027

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Juli 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
11,99 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 11,99 €

Beschreibung

Programmlinie: Leseecke

Sophie Roberts schrieb mit ihrem Kartoffelkochbuch im 19. Jahrhundert einen Bestseller. Es wurde im 20. Jahrhundert zu Unrecht vergessen. Doch die Rückbesinnung auf heimische Nahrungsmittel eröffnet auch der scheinbar so simplen Kartoffel neue Möglichkeiten in der heimischen Küche. Und da kommen die 238 Rezepte aus „Tante Sophies Kartoffelküche“ gerade recht. Denn sie zeigen, was man aus Kartoffeln herausholen und wie man sie zum Genussmittel machen kann. Abgerundet wird der historische Reze...


  • ISBN: 9783826240027
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: Vollständig überarbeitete und neu gesetzte Ausgabe nach der 6. Auflage, Nürnberg 1880
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Zurzeit gibt es etwa 130 Kartoffelsorten. Sie laden ein zu kulinarischem Experimentieren. Denn längst hat sich herumgesprochen, dass die Kartoffel – regional auch als Erdapfel oder Grundbirne bekannt – viel mehr sein kann als das, was man in der DDR einst „Sättigungsbeilage“ nannte. Wenn sich auch die Anbaufläche für Kartoffeln in Deutschland seit 1990 um die Hälfte reduziert hat, gehört doch die Kartoffel nach wie vor zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Sophie Roberts schrieb mit ihrem Kartoffelkochbuch im 19. Jahrhundert einen Bestseller. Es wurde im 20. Jahrhundert zu Unrecht vergessen. Doch die Rückbesinnung auf heimische Nahrungsmittel eröffnet auch der scheinbar so simplen Kartoffel neue Möglichkeiten in der heimischen Küche. Und da kommen die 238 Rezepte aus „Tante Sophies Kartoffelküche“ gerade recht. Denn sie zeigen, was man aus Kartoffeln herausholen und wie man sie zum Genussmittel machen kann, zum Beispiel:

– Saucen, Suppen und Suppeneinlagen

– Kartoffelgemüse, -pasteten und -salate

– süße und pikante Eierspeisen von Kartoffeln

– Backwerk aus Kartoffelmasse

Abgerundet wird der historische Rezeptteil um eine kleine Warenkunde und Zubereitungstipps, die den Erkenntnissen unserer Zeit entsprechen.