Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Lebendige Schwertkunst
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Abart, Wolfgang

Lebendige Schwertkunst

Bloßfechten mit dem Schwert und der Feder

ISBN: 9783805338578

Buch

Erscheinungsdatum: 29. Mai 2008

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Immer mehr Menschen erliegen der Faszination des Schwertkampfes und seiner Geschichte. Historisch korrektes Fechten mit dem Langschwert stellt jedoch nicht allein eine sportliche Herausforderung dar: Die Quellen sind mehrere hundert Jahre alte Handschriften, und diese bedürfen einer aufmerksamen Interpretation. Der Autor stellt sich dieser Herausforderung und gibt auf Grundlage von Fechtbüchern aus dem 14.–16. Jh. erstmalig eine umfassende und allgemein verständliche Darstellung der historis...


  • ISBN: 9783805338578
  • Seitenzahl: 172
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Abart, Wolfgang

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Immer mehr Menschen erliegen der Faszination des Schwertkampfes und seiner Geschichte. Historisch korrektes Fechten mit dem Langschwert stellt jedoch nicht allein eine sportliche Herausforderung dar: Die Quellen sind mehrere hundert Jahre alte Handschriften, und diese bedürfen einer aufmerksamen Interpretation. Der Autor stellt sich dieser Herausforderung und gibt auf Grundlage von Fechtbüchern aus dem 14.–16. Jh. erstmalig eine umfassende und allgemein verständliche Darstellung der historischen Schwertkampf-Techniken. Neben Bildern, Originaltexten und deren Transkription werden die jeweiligen Techniken in Wort und Bild erläutert und die einzelnen Bewegungen aufgeschlüsselt. Aufbauend auf den Grundbegriffen und Grundstellungen werden schrittweise die einzelnen Fechtaktionen erarbeitet – bis hin zu den fortgeschrittenen „Meisterhauen“. Die wichtigsten Fechtprinzipien werden in einem eigenen Kapitel vorgestellt. Das Buch versteht sich sowohl als Praxisbuch zur Unterrichtsbegleitung als auch als Nachschlagewerk.