Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Geschichte der Segelschiffe
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Geschichte der Segelschiffe

Die Entwicklung des Segelschiffes vom Altertum bis zum 20. Jahrhundert

ISBN: 9783826202384

Buch

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die hauptsächlichsten Segelschifftypen aller Zeiten sind hier erstmalig zusammenfassend abgebildet und mit ihren Hauptabmessungen, in Bauart, Bemastung, Besegelung, Ausrüstung, Bewaffnung und der Mannschaft beschrieben. Der Verfasser, Schiffbauingenieur und Begründer der Schiffbautechnischen Gesellschaft sowie Mitinitiator der Kieler Woche, gliedert sein beeindruckendes Kompendium in vier Teile: Schiffe des Altertums, des Mittelalters, der neueren und neuesten Zeit.


  • ISBN: 9783826202384
  • Seitenzahl: 250
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 180 Illustrationen, schwarz-weiß

Beschreibung

Es soll eine Idee Kaiser Wilhelms II. gewesen sein, die Kultur des Segelschiffbaus in möglichst originalgetreuen Modellen für die Nachwelt festzuhalten. In der Folge entstanden historische Schiffsmodelle im Maßstab 1:50, die möglichst genau den Aufbau und die Takelung dokumentieren sollten. Dafür wurden wiederum eine Reihe Planzeichnungen angefertigt, welche dem vorliegenden Werk seine außerordentliche Attraktivität verleihen. Denn maßgeblicher Motor des Modellbaus und der Dokumentation war der Autor dieses Buches, der Schiffbauingenieur Carl Busley. Für die Zeichnungen versicherte er sich der Mitarbeit weiterer Schiffbauingenieure. In vier Abschnitten beschreibt Busley die Schiffe des Altertums, des Mittelalters, der Neuzeit und der neuesten Zeit bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Systematisch werden für jedes betrachtete Schiffsbeispiel die relevanten Daten angeführt. Die Darstellung des Fünfmastvollschiffs „Preußen“, eines der berühmtesten Klipper seiner Zeit, gehört zweifellos zu den Glanzpunkten des Buches.