Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Verfolgung und Massenmord in der NS-Zeit 1933 – 1945
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Pohl, Dieter

Verfolgung und Massenmord in der NS-Zeit 1933 – 1945

ISBN: 9783534240265

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2010

Zur Zeit vergriffen, Nachauflage in Vorbereitung

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

3., bibliogr. aktual. Aufl. 2011. 175 S. mit Bibliogr. u. Reg., 16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Die schrecklichste Seite des ›III. Reiches‹, die Verfolgung und Ermordung unzählbarer Juden, Kriegsgefangener, Sinti und Roma und anderer, wird hier erstmals objektiv und systematisch in knapper Form dargestellt.


  • ISBN: 9783534240265
  • Seitenzahl: 175
  • Auflage: 3., bibliogr. aktual. Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Dieter Pohl, geb. 1964, ist Professor für Zeitgeschichte an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. zur Geschichte der nationalsozialistischen Besatzungspolitik, zu den Verbrechen in Osteuropa und zum Holocaust.

Beschreibung

Erstmals bietet diese Darstellung eine komprimierte Gesamtschau der Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland. Im Mittelpunkt steht natürlich die Ermordung der europäischen Juden. Zugleich aber finden auch andere Opfergruppen – z.B. Sinti und Roma, sowjetische Kriegsgefangene, Zivilisten der besetzten Länder, Kranke und Behinderte – ausreichend Berücksichtigung. Aber auch die Rolle der deutschen Verbündeten bei der Durchführung der nationalsozialistischen Verbrechen wird beleuchtet. Systematisch und objektiv wird hier erstmals das Grauen der deutschen Terrorherrschaft in knapper Form zusammengefasst.

Das Lob der Presse

»Dieter Pohl gelingt eine komprimierte Darstellung, die sich in den einzelnen Teilkapiteln nicht in Details verliert, sondern einen gelungenen Überblick komplexer Zusammenhänge liefert.« sehepunkte

»In der an sich schon lobenswerten Lehrbuchreihe ›Geschichte Kompakt‹ hat er den bisher wichtigsten Band geschrieben. Ein unbedingt empfehlenswertes Buch.« Die Welt

»Diese Darstellung bietet erstmals eine komprimierte Gesamtschau der Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschlands.« Der Neue Tag

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Brodersen, Kai / Kintzinger, Martin / Puschner, Uwe / Reinhardt, Volker

    Reihe