Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Ganz Wien in 7 Tagen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Holzer, Anton

Ganz Wien in 7 Tagen

Ein Zeitreiseführer in die k.u.k. Monarchie

ISBN: 9783896788061

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 28. September 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
16,90 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 13,99 €

Beschreibung

2010. 144 S. mit zahlr. Abb. und Karten, 13,5 x 21,5 cm, Klappenbroschur. Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Wien galt um die Jahrhundertwende – neben Paris – als die Kulturstadt Europas. Schon damals war sie die Stadt der Musik und des Theaters, der Museen und der prunkvollen Architektur, aber auch der Kaffeehäuser und des Vergnügens. Die Hauptstadt der k.u.k. Monarchie war ein beliebtes Reiseziel. Anton Holzers Reiseführer nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise – ins Wien um 1900. In 13 Stadtspaziergängen führt der Autor die Besucher zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der 2-Millionenstadt. Wir fla...


  • ISBN: 9783896788061
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Holzer, Anton

Anton Holzer, geb. 1964, Dr. phil., ist Fotohistoriker, Publizist und Ausstellungskurator sowie Herausgeber der Zeitschrift FOTOGESCHICHTE. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Fotografie- und Kulturgeschichte. Zum Ersten Weltkrieg erschienen die Bände: "Die letzten Tage der Menschheit. Der Erste We...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Hauptstadt der k.u.k. Monarchie galt als die Kulturstadt Europas und war ein beliebtes Reiseziel. Anton Holzers Reiseführer nimmt den Leser mit auf eine einmalige Zeitreise – ins Wien um 1900. In 13 Stadtspaziergängen führt er die Besucher zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wir flanieren durch die prächtige Ringstraße, besuchen das Opernhaus, besichtigen Gärten und Schlösser, begeben uns in die Kaffeehäuser – und ins Wiener Nachtleben. Anton Holzer stellt aber auch Orte abseits des prachtvollen Zentrums vor: etwa die Einkaufsstraßen und populäre Vergnügungsmeilen (wie den Prater) oder auch die Donauschifffahrt und den riesigen Zentralfriedhof. Und natürlich die ›Heurigen‹, die beliebten Weingasthäuser am Rande der Stadt. Auf diesen Streifzügen erfährt der Leser, quasi im Vorbeigehen, Interessantes über das Leben und den Alltag in der Großstadt Wien. Praktische Hinweise zur Anreise, zu Währung, Unterkunft, öffentlichem Verkehr, Essen & Trinken, Shopping sowie zu Land und Leuten ergänzen den Band. Eine Überblickskarte und zahlreiche Detailkarten dienen der Orientierung vor Ort. Das kleine »Wienerisch-Wörterbuch« hilft bei der Verständigung mit den Einheimischen.

Holzer, Anton

Anton Holzer, geb. 1964, Dr. phil., ist Fotohistoriker, Publizist und Ausstellungskurator sowie Herausgeber der Zeitschrift FOTOGESCHICHTE. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Fotografie- und Kulturgeschichte. Zum Ersten Weltkrieg erschienen die Bände: "Die letzten Tage der Menschheit. Der Erste Weltkrieg in Bildern", "Das Lächeln der Henker. Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914- 1918", 2. Aufl. 2014 und "Die andere Front. Fotografie und Propaganda im Ersten Weltkrieg" (ausgeze...

Weitere Titel dieses Autors

Rasende Reporter

Rasende Reporter

Eine Kulturgeschichte des Fotojournalismus

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors