Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in die biblische Landes- und Altertumskunde
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Zwickel, Wolfgang

Einführung in die biblische Landes- und Altertumskunde

ISBN: 9783534150847

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 12. September 2002

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

2002. VII, 176 S. mit 12 s/w Abb. und 13 Tab., kart.

Programmlinie: Studium

Die biblische Landes- und Altertumskunde vereinigt in sich verschiedene Disziplinen: Geschichtswissenschaft und Hermeneutik des Alten Testaments und seiner Umwelt, Geographie, Archäologie, Historische Topographie, Ethnologie bzw. Ethnoarchäologie, Kulturwissenschaften. Das vorliegende Buch führt in deren Forschungsstand ein und gibt Hinweise auf ihre Methoden und Hilfsmittel. Der Autor zeigt, wie diese Disziplinen gemeinsam Wesentliches zum Verständnis der Welt der Bibel beitragen können. Du...


  • ISBN: 9783534150847
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 12 Illustrationen, schwarz-weiß;13 Tabellen, schwarz-weiß

Porträt

Zwickel, Wolfgang

Wolfgang Zwickel, geb. 1957, ist Professor für Altes Testament und Biblische Archäologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Ein besonderer Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Kulturgeschichte Israels.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die biblische Landes- und Altertumskunde vereinigt in sich vielfältige Themenfelder aus verschiedenen Fachbereichen. Wer sich mit dieser Disziplin befasst, muss sich außer mit der Hinterlassenschaft der biblischen Texte mit einer Vielfalt von Fächern wie Geschichtswissenschaft, Geographie, Archäologie, Historische Topographie, Ethnologie und Kulturwissenschaften auseinandersetzen. All diese Disziplinen können dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für das Leben, die Denkart und die Kultur der Menschen im Altertum aufzuzeigen, um so die Welt der Bibel zu erhellen.

Der Band führt Studierende und Wissenschaftler in die verschiedenen Themenbereiche der biblischen Landes- und Altertumskunde ein. Er gibt einen Überblick über die Entwicklung der Erforschung des biblischen Landes, referiert in aller Kürze den heutigen Forschungsstand der beteiligten Disziplinen und gibt Hinweise auf deren Methoden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Verhältnis von biblischer Exegese und Archäologie. Beide ergänzen sich; indes kann eine vorschnelle Verbindung beider leicht zu falschen Resultaten führen. Ein nach Themen geordnetes und teilweise kommentiertes Literaturverzeichnis präsentiert die Forschung in den verschiedenen interdisziplinären Bereichen. Die gut lesbare und informative Einführung gibt Studierenden eine hervorragende Orientierung und erschließt den Weg zur eigenständigen Weiterarbeit.

Zwickel, Wolfgang

Wolfgang Zwickel, geb. 1957, ist Professor für Altes Testament und Biblische Archäologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Ein besonderer Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Kulturgeschichte Israels.

Weitere Titel dieses Autors

Religionsgeschichte Israels

Religionsgeschichte Israels

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Klar, kurz und wesentlich ist dieses Buch des Mainzer Alttestamentlers ... Zwickel will vor allem Studierenden eine Orientierung über Forschungsstand, Methoden und Hilfsmittel bieten. Doch seine übersichtliche Art darzustellen, lässt auch andere gern zu dieser ›Erleichterung‹ greifen.« Erbe und Auftrag

»Der Band ist als Studienbuch gedacht, doch so klar und interessant geschrieben, dass auch theologische Laien, die an der biblischen Archäologie interessiert sind, das Buch mit Gewinn lesen werden.« imprimatur

»Die von Wolfgang Zwickel vor allem für Studierende verfasste Einführung ist auch für besonders Interessierte im Vorfeld einer Reise ins Heilige Land empfehlenswert. In gut lesbarer Form und durch zahlreiche Abbildungen und Karten sehr anschaulich dargeboten, wird der Leser erst mit der Geschichte der Disziplin ›Biblische Landes- und Altertumskunde‹ vertraut gemacht, bevor dann die Texte als eigene Größe neben einer Vielfalt von Fachbereichen vorgestellt werden.« Christ in der Gegenwart

»Das Studium des Buches wird durch Marginalien, die klare, flüssige, ja unkomplizierte Sprache des Verfassers wesentlich erweitert ... Das Buch ist allen Studierenden der Theologie überaus zu empfehlen, wird aber auch Wissenschaftlern der Nachbardisziplinen für eine erste Information einen guten Dienst erweisen können.« Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt

»In dieses weitgefächerte Forschungsgebiet gibt das vorliegende Buch eine gut verstehbare Einführung, die bisweilen sogar spannend zu lesen ist. Dabei lässt sich die Einführung dank ihres klaren Aufbaus auch als nützliches Handbuch verwenden. Die gut gegliederte umfangreiche Bibliographie im Anhang gibt noch zusätzlich weiterführende Literaturhinweise.« Informationen für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: