Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in das Recht der katholischen Kirche
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Demel, Sabine

Einführung in das Recht der katholischen Kirche

ISBN: 9783534739042

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

2014. 160 Seiten mit Bibliogr. u. Reg.

Programmlinie: Studium

Gesetz oder Barmherzigkeit? Innere Überzeugung oder braver Gehorsam? Worauf kommt es in der katholischen Kirche an? Sabine Demel erläutert in dieser kompakten Einführung die theoretischen Grundlagen des Kirchenrechts, zeigt ihre Auswirkungen in der Praxis anhand konkreter Regelungen und geht auf die wichtigsten Quellen ein.


  • ISBN: 9783534739042
  • Seitenzahl: 160
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Demel, Sabine

Sabine Demel ist Professorin für Kirchenrecht an der Universität Regensburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind das Verhältnis von Theologie und Recht, die Ökumene, das kirchliche Amt und die Rechtsstellung von Laien und Frauen in der Kirche.

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Sabine Demel erläutert in dieser kompakten Einführung die theretischen Grundlagen des Kirchenrechts, zeigt ihre Auswirkungen in der Praxis anhand konkreter Regelungen und geht auf die wichtigsten Quellen ein.« VKRG inform
weitere Rezensionen

Beschreibung

Ob Laienpredigt, die Feier von ökumenischen Gottesdiensten oder die Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zur Kommunion – der Alltag in der katholischen Kirche wird durch das Kirchenrecht bestimmt. Doch das katholische Kirchenrecht ist nicht bloß weltliches Recht, das sich auf die Kirche bezieht und ihr Gemeinschaftsleben regelt. Es ist ein eigenständiges Recht, dass aus der Verbindung des Rechts mit der Theologie entsteht. Somit wird die Theologie durch das Recht spezifiziert und das Recht durch die Theologie modifiziert. Wie sich das auswirkt, zeigt die renommierte Kirchenrechtlerin Sabine Demel in dieser Einführung. Das Kirchenrecht wird theoretisch reflektiert und an konkreten Regelungen und deren Auswirkungen in der Praxis aufgezeigt. Darüber hinaus zeigt sie die Grundlagen und Quellen des kirchlichen Rechts in Abgrenzung zum weltlichen Recht.

Demel, Sabine

Sabine Demel ist Professorin für Kirchenrecht an der Universität Regensburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind das Verhältnis von Theologie und Recht, die Ökumene, das kirchliche Amt und die Rechtsstellung von Laien und Frauen in der Kirche.

Weitere Titel dieses Autors

Einführung in das Recht der katholischen Kirche

Einführung in das Recht der katholischen Kirche

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Ein schmaler Band mit hohem Ertrag.« Fachbuchjournal

»Sabine Demel erläutert in dieser kompakten Einführung die theretischen Grundlagen des Kirchenrechts, zeigt ihre Auswirkungen in der Praxis anhand konkreter Regelungen und geht auf die wichtigsten Quellen ein.« VKRG inform