Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Literaturbetrieb. Eine Einführung
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Richter, Steffen

Der Literaturbetrieb. Eine Einführung

Texte – Märkte – Medien

ISBN: 9783534237746

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 26. September 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Hrsg. von Gunter E. Grimm und Klaus-Michael Bogdal. 2011. 144 S. mit Bibliogr. und Reg., 16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Diese Einführung wendet sich vor allem an Studierende und Lehrende praxisorientierter Studiengänge. Sie stellt die einzelnen Akteure des Betriebs vor, zu denen Autoren, Verlage, Buchhandel, Literaturförderung sowie Literaturkritik gehören. Vor allem die derzeitigen Umbrüche durch die Digitalisierung werden dabei in den Blick genommen.


  • ISBN: 9783534237746
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Bogdal, Klaus-Michael

Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

mehr
Alle Titel des Autors

Grimm, Gunter E.

Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Literaturbetrieb stellt die Infrastruktur für die Produktion, Distribution und Rezeption literarischer Texte bereit. Autoren, Verlage, Buchhandel, Literaturförderung und Literaturkritik sind die wichtigsten Akteure. Dieser Band stellt die Mitspieler des Betriebs vor und beleuchtet ihre gegenwärtigen Probleme. Er macht Studierende der Geisteswissenschaften mit möglichen Berufsfeldern bekannt und informiert Lehrende über aktuelle Tendenzen. Dazu zählen die erhöhte Geschwindigkeit literaturbetrieblicher Abläufe, der verstärkte Kampf um Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit sowie ökonomische Konzentrationsprozesse. Gemeinsam haben diese Entwicklungen zur Ausdifferenzierung, Professionalisierung und Kommerzialisierung des Literaturbetriebs geführt. Besondere Beachtung finden die Auswirkungen der digitalen Revolution, die vom E-Book über die virtuelle Bibliothek von Google bis zu Skype-Lesungen reichen.

Bogdal, Klaus-Michael

Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Weitere Titel dieses Autors

Medienwissenschaft

Medienwissenschaft

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Grimm, Gunter E.

Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.

Weitere Titel dieses Autors

Medienwissenschaft

Medienwissenschaft

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Das Buch gehört in jede Bibliothek!« Literaturhaus Wien.de

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: