Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in die Phonologie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Ternes, Elmar

Einführung in die Phonologie

ISBN: 9783534255788

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 04. September 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

3., überarb. Aufl. 2012. 279 S. mit 21 s/w Abb. u. zahlreichen schemat. Darst., Sach- und Sprachenreg., kart.

Programmlinie: Studium

Der bewährte Band vermittelt einen hervorragenden Überblick über die Grundlagen eines Kernbereichs der Sprachwissenschaft. Er folgt dem Beschreibungsmodell des klassischen Strukturalismus und bietet eine praktische Anleitung zur phonologischen Analyse jeder beliebigen Sprache. Das reichhaltige Beispielmaterial macht die gängigen phonologischen Denk- und Verfahrensweisen transparent.


  • ISBN: 9783534255788
  • Seitenzahl: 279
  • Auflage: 3., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 21 farbig

Porträt

Ternes, Elmar

Prof. Dr. Elmar Ternes hatte bis zu seiner Emeritierung den Lehrstuhl für Allgemeine und Angewandte Phonetik der Universität Hamburg inne. Er unterrichtete Phonetik und Phonologie, Allgemeine Sprachwissenschaft sowie Keltologie.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die didaktisch gut aufgebaute Einführung macht mit Aufgabenstellungen und methodischen Verfahrensweisen der Phonologie, d.h. der Behandlung von Sprachlauten im Rahmen eines Sprachsystems, vertraut. Die Einführung folgt dem Beschreibungsmodell des klassischen Strukturalismus und bietet eine praktische Anleitung zur phonologischen Analyse jeder beliebigen Sprache. Nach einer unterscheidenden Klärung der Begriffe »Phonetik« und »Phonologie« führt der Autor in die Grundbegriffe der allgemeinen Sprachwissenschaft ein. Er beschreibt phonetische Analyseprozeduren, die eigentlichen phonologischen Verfahrensweisen und er veranschaulicht diese anhand zahlreicher Beispiele aus verschiedenen Sprachen. Neben dem Phonemsystem des Deutschen werden knapp, präzise und kenntnisreich die Phonemsysteme rund 20 weiterer Sprachen erläutert. Für die Neuauflage wurde der Band gründlich durchgesehen.

Ternes, Elmar

Prof. Dr. Elmar Ternes hatte bis zu seiner Emeritierung den Lehrstuhl für Allgemeine und Angewandte Phonetik der Universität Hamburg inne. Er unterrichtete Phonetik und Phonologie, Allgemeine Sprachwissenschaft sowie Keltologie.


Das Lob der Presse

»Dem Verfasser kommt seine profunde Kenntnis zahlreicher auch und gerade nicht-indo-europäischer Sprachen zugute; dies gibt seiner Darstellung Farbe. Fazit: eine Einführung im besten Sinne des Wortes.« DAAD Letter

»Das stringente, brillant geschriebene Buch bietet eine vorzügliche propädeutische Leistung, die nicht nur für den Studenten, sondern auch für den Sprachwissenschaftler die Sachverhalte der strukturalistischen Phonologie luzide und mit zwingender Argumentation – die teils kontroversen Debatten der klassischen Phonologie einbeziehend – darlegt.« Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik

»Das glänzend geschriebene Buch ist eine nahezu ideale Einführung ... Ternes’ Einführung ist mit viel pädagogischer Sensibilität verfasst, man spürt auf Schritt und Tritt die Lehr-Erfahrung des Autors und den beträchtlichen linguistischen Horizont.« Zs. f. Phonetik, Sprachwiss. u. Kommunikationsforsch.