Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Siegburger Steinzeug
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Roehmer, Marion

Siegburger Steinzeug

Die Sammlung Schulte in Meschede

ISBN: 9783805334532

Buch

Erscheinungsdatum: 29. Mai 2008

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

2007. Etwa 546 S. mit zahlreich. Abb., 21 x 30 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Die Sammlung Schulte in Meschede

Band 46 der Reihe Denkmalpflege und Forschung in Westfalen (K)


  • ISBN: 9783805334532
  • Seitenzahl: 546
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Die Sammlung Schulte in Meschede hat für Westfalen einen einzigartigen Stellenwert, da ihre Schwerpunkte den gesamten Produktionszeitraum des Siegburger Steinzeugs abdecken. Der Beginn der Produktion in Siegburg lag in den Töpfereibezirken am Lendersberg und am Galgenberg und konnte durch Schultes Initiative wissenschaftlich abgesichert werden. Bei dem mittelalterlichen Steinzeug richtete Schulte sein Hauptaugenmerk auf Besonderheiten wie seltene Formen, Fehlbrände sowie dekorierte und engobierte Gefäße. Die Phase der Renaissancetöpferei ist reich mit vielfältigen Auflagen vertreten. Auf dem Barocksteinzeug, dem heute bei der Erforschung des Endes der Siegburger Produktion besondere Bedeutung zukommt, liegt ein weiterer Schwerpunkt. Durch eindeutige Fehlbrandmerkmale haben diese Bodenfunde einen hohen wissenschaftlichen Wert und den Charakter einer Lehrsammlung.

Fritz Schulte (1875–1963) verkaufte seine Sammlung 1957 an die Stadt Meschede, die sie einlagerte. Die Autorin legt mit dieser Publikation nach einer nach zeitlichen und typologischen Kriterien gegliederten Einführung das Material in Katalogform vor.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden: