Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Hölzer aus den Stadtkerngrabungen in Duisburg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Tegtmeier, Ursula

Hölzer aus den Stadtkerngrabungen in Duisburg

Archäologische und botanische Untersuchungen

ISBN: 9783805328746

Buch

Erscheinungsdatum: 28. Juni 2002

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

2002. VI, 279 Seiten, 80 Abb. Ln. 47 Tafeln.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Vorliegender Band hat die bis 1990 bei den Stadtkerngrabungen in Duisburg geborgenen Hölzer zum Thema. Der primär behandelte Zeitabschnitt ist das Mittelalter.


  • ISBN: 9783805328746
  • Seitenzahl: 279
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Vorliegender Band hat die bis 1990 bei den Stadtkerngrabungen in Duisburg geborgenen Hölzer zum Thema. Der primär behandelte Zeitabschnitt ist das Mittelalter.

Die zeitliche Einordnung archäologischer Funde basiert auf datierten Typologien von bspw. Steingeräten oder Keramikgefäßen. Der Bestandsaufnahme der hölzernen Funde folgt die Untersuchung der Objekte unter Gesichtspunkten wie Verwendungszweck, formale Entwicklung, Herstellungstechniken mit Werkstätten und Organisation von Herstellung und Vertrieb, soziale Differenzierungen, verwendete Holzarten und damit verbundener Werkstofftreue und Rohmaterialverfügbarkeit. Bei der Bearbeitung der Duisburger Holzfunde sollten diese Kriterien Berücksichtigung finden unter Einbeziehung von Vergleichsfunden, Schrift- und Bildquellen, Befundsituationen, Holzartenbestimmungen.

Außer den Holzobjekten sind bei den Duisburger Stadtkerngrabungen immer wieder auch Hölzer zutage gekommen, deren generelle Einordnung Schwierigkeiten bereitet. Es handelt sich hierbei um Zweig- und Stammaterial, das keine oder geringe Bearbeitungsspuren aufweist. In der vorliegenden Arbeit war es ein weiteres Ziel, auch Hölzer dieser Kategorien zu untersuchen und Deutungen über deren einstige Funktion zu versuchen.