Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Helden, ihre Frauen und Troja
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Dierichs, Angelika

Helden, ihre Frauen und Troja

36 kleine Portraits

ISBN: 9783805345217

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Juli 2012

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Von A wie Achilles bis P wie Priamos: Helden sind auch nur Männer. Beinamen wie «der Jammervolle» und «der Übelriechende» belegen das. Doch da gibt es auch noch die Gattinnen, Geliebten und Geraubten: von A wie Aaxabia bis L wie Lavinia. Grausames Hinschlachten, widerwärtige Hinterhältigkeit, feiger Verrat, kaltblütiges Morden sind angesagt neben aufopfernder Waffenbruderschaft, tapferer Hilfeleistung, inniger Freundesliebe und alterskluger Toleranz. Angelika Dierichs lässt die Helden und He...


  • ISBN: 9783805345217
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Die Archäologin und Kunsthistorikerin Dr. Angelika Dierichs ist in der Erwachsenenbildung tätig und arbeitet u.a. für Museen und Kulturinstitute. Zuletzt erschienen von ihr bei Zabern «Erotik in der Kunst Griechenlands» (2008) und «Liebschaften in der Antike» (2010).

Beschreibung

Von A wie Achilles bis P wie Priamos: Helden sind auch nur Männer. Beinamen wie «der Jammervolle» und «der Übelriechende» belegen das. Doch da gibt es auch noch die Gattinnen, Geliebten und Geraubten: von A wie Aaxabia bis L wie Lavinia. Grausames Hinschlachten, widerwärtige Hinterhältigkeit, feiger Verrat, kaltblütiges Morden sind angesagt neben aufopfernder Waffenbruderschaft, tapferer Hilfeleistung, inniger Freundesliebe und alterskluger Toleranz. Angelika Dierichs lässt die Helden und Heldinnen Trojas in ihrer ganzen Menschlichkeit wieder auferstehen. In 36 kleinen Biographien haucht sie antiken Mythen und Legenden neues Leben ein und bereitet damit Experten und Laien gleichermaßen ein genussvolles Lesevergnügen.